Heute bin ich beim schlendern durch die volle, mitreisende und beeindruckende Calle Florida, die Fussgaengerzone in Buenos Aires, geschlendert. Dabei bin ich zum Glueck, aber rein zufällig auf das Shopping Center „Galeria Pacifico“ gestoßen. Ich hatte davor schon im Lonley Planet darüber gelesen, es aber bisher einfach noch nicht geschafft persönlich vorbeizuschauen.

Buenos_Aires_-_Galerías_Pacífico

Mitten im historischen Zentrum von Buenos Aires liegt das für mich eines der schönsten Shopping Center, die ich je gesehen habe. Im Shopping Center selbst, befinden sich viele eher teurere Laeden, weswegen die Galerias fuer diejenigen mit schmalem Travel Budget zum Shoppen an sich nur begrenzt geeignet sind. Trotzdem lohnt sich ein Besuch, es gibt einen wunderbaren „Food Court“ mit jede Menge Leckereien. Ausserdem gibt es das ein oder andere Geschaeft, in dem auch mit wenig Budget etwas gefunden werden kann. Neben dem Shopping lohnt sich ein Besuch in den Galerias Pacificos auch , weil diese sich in einem einfach wunderschoenen Gebäude befinden.

galeria-pacifico-801x563

Das Gebaeude stammt aus dem Jahr 1889, eine zeitlang war ein Teil des Gebäudes , teil des Museums „Nacional de Bellas Artes“ . In den Galerias Pacificos habe ich mich tatsaechlich mehr wie in einem Museum gefühlt als in einem Shopping Center. Die Decke und die Malereien sind wunderschön und beeindruckend. Die Malereien stammen von verschiedenen Kuenstlern. Um die Weihnachtszeit befindet sich ein großer Weihnachtsbaum in Mitten des Zentrums des Shoppingzentrums. Wer also ein bisschen Weihnachtsfeeling in Buenos Aires verspüren will – was sonst eher rar ist in Buenos Aires – nichts wie in die Galerias Pacificos.

IMG_0449

Und das Beste ist, von Expanish brauchtst du gerade mal 5-10 Minuten zu Fuß. Viel Spaß!!