Dreimaliger Gewinner der ST Awards „Star Spanish School“ und Finalist im Jahr 2023. Buchen Sie bei uns! >>

DELE Prüfungsvorbereitung

DELE-Prüfungsvorbereitungskurs

Egal, ob Sie das DELE in Spanien, Argentinien oder in Ihrem Heimatland ablegen möchten, wir möchten, dass Sie erfolgreich sind. Das DELE (Diploma de Español Lengua Extranjera, oder Diplom für Spanisch als Fremdsprache) ist eine Sprachprüfung, die Ihre Spanischkenntnisse bescheinigt.

Diese international anerkannte Prüfung wird vom Instituto Cervantes (Spanien) abgenommen und wird zu bestimmten Terminen im Jahr angeboten. Es ist notwendig, dass Sie sich rechtzeitig für den Kurs anmelden. Wir empfehlen, zwei bis drei Wochen vor dem Prüfungstermin einen DELE-Prüfungsvorbereitungskurs in Barcelona, Madrid, Malaga oder Buenos Aires zu besuchen.

Die DELE-Prüfungsvorbereitung besteht aus einzelnen Kursen, die sicherstellen sollen, dass Sie die für das Bestehen der Prüfung erforderlichen Kompetenzen entwickeln.

DELE Prüfungsvorbereitung Quickfacts

Unterrichtsstunden pro Woche:

10 Einzelstunden pro Woche

Länge der Klasse:

Jede Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten.

Dauer des Programms:

Mindestens 1 Woche, empfohlen 3 Wochen

Zeitplan

Montag bis Freitag, ab 14:30 Uhr oder 16:30 Uhr

Niveau Spanisch:

A1, A2, B1, B2, C1, C2.

Durchschnittliche Gruppengröße:

1 Person

Anfangsdaten:

Jeden Montag

Was enthalten ist:

Willkommenspaket, Ausleihe von Studienmaterial gegen Kaution am ersten Unterrichtstag, Immersionsaktivitäten pro Woche, 24/7 Notfallhilfe, Orientierung.

Kursmaterialien und Prüfungstermin

In diesem Kurs geht es darum, Sie mit allen Formen des Spanischen vertraut zu machen. Aus diesem Grund werden Ihnen Übungen zum Lesen, Schreiben und Hören von Spanisch aus der gesamten hispanischen Welt, wie Spanien und Lateinamerika, vorgelegt.

Die im Kurs bereitgestellten Lernmaterialien sind so konzipiert, dass sie Sie auf die Prüfung und die verschiedenen Bereiche des Tests vorbereiten. Am Ende der DELE-Prüfungsvorbereitung werden Sie eine Übungsprüfung ablegen, die Ihnen helfen wird, Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten anzuwenden und sich auf die Prüfung vorzubereiten.

Beschreibungen der Kompetenzen, je nach Niveau

Diploma de Español Nivel A1 (Anfängerniveau): Mit dem Abschluss dieses Niveaus qualifiziert sich der Schüler, dass er in der Lage ist, allgemein gebräuchliche Ausdrücke zu beherrschen und die grundlegenden Spanischkenntnisse entwickelt hat, die für die Kommunikation in unmittelbaren Bedürfnissen und Alltagssituationen notwendig sind.

Diploma de Español Nivel A2 (Grundstufe): Dieses Zertifikat bescheinigt, dass der Schüler in der Lage ist, allgemein gebräuchliche Ausdrücke sowie persönliche Ausdrücke zu verstehen, wie z.B. Informationen über die Familie, Geographie und Hobbys.

Diploma de Español Nivel B1 (Mittelstufenniveau): Schüler auf dieser Stufe können die meisten normalen und alltäglichen Situationen verstehen und angemessen darauf reagieren. Sie sind auch in der Lage, Wünsche, Bedürfnisse und Meinungen in einem neutralen Spanisch auszudrücken.

Diploma de Español Nivel B2 (Mittelstufenniveau): Dieses Zertifikat setzt die Fähigkeit voraus, komplexe Themen wie technische oder abstrakte Konzepte zu verstehen und zu kommunizieren. Der Schüler kann auch einen klaren und detaillierten Text verfassen, der eine persönliche Meinung analysiert und verteidigt, sowie sich mit einem Muttersprachler leicht und fließend unterhalten.

Diploma de Español Nivel C1 (Fortgeschrittene Stufe): Auf dieser Stufe sind die Schüler in der Lage, die Struktur der Sprache sowohl in der schriftlichen als auch in der mündlichen Kommunikation fließend und mühelos zu beherrschen. Die Schüler sollten sich in einer Vielzahl von sozialen Situationen wohlfühlen, ihre Meinung äußern und sich an Diskussionen beteiligen können.

Diploma de Español Nivel C2 (Fortgeschrittene Stufe): Das C2-Zertifikat für Fortgeschrittene bedeutet, dass der Schüler eine angemessene Sprachkompetenz entwickelt hat, die er benötigt, um soziale Situationen mit Leichtigkeit zu meistern, seinen Kommunikationsstil an verschiedene Kontexte anzupassen und die kulturellen Gepflogenheiten zu verstehen, die in der von ihm verwendeten Sprache enthalten sind.

FAQ zur DELE-Prüfungsvorbereitung