Dreimaliger Gewinner der ST Awards "Star Spanish School" und Finalist 2023. Buchen Sie noch heute bei uns! >>

  1. /
  2. Visum

Visum

 Leitfaden für die Beantragung eines Studentenvisums für Ihren Aufenthalt

Spanisch im Ausland zu lernen kann eine lebensverändernde Erfahrung und Gelegenheit sein, aber es ist wichtig, dass Sie Ihre offiziellen Papiere in Ordnung haben, bevor Sie reisen. Die Einreisebestimmungen sind von Land zu Land unterschiedlich. Erkundigen Sie sich daher vor Ihrer Abreise bei Ihrem örtlichen Konsulat, um Spanisch in Spanien oder Argentinien zu lernen.

Es liegt in der alleinigen Verantwortung der Studenten und Studentinnen, die örtlichen Einwanderungsbestimmungen einzuhalten. Wenn Sie Fragen zu den Visums- oder Einwanderungsbestimmungen für Ihre spezielle Situation haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Wie ein Studentenvisum für Spanien erhalten

Lesen Sie diesen Artikel, um zu erfahren, wie Sie ein Studentenvisum in Spanien beantragen können.

Derzeit können Bürger:innen der Europäischen Union mit einem gültigen Reisepass nach Spanien einreisen und so lange bleiben, wie sie möchten. Alle Nicht-EU/EWR-Bürger:innen müssen ein Studentenvisum beantragen, wenn sie länger als 90 Tage in Spanien studieren möchten. Dabei kann es sich um ein Kurzzeitvisum (Typ C) für Kurse zwischen 90 und 180 Tagen handeln oder um ein Langzeitvisum (Typ D) für Kurse, die länger als 180 Tage dauern. 

Um vor Ihrer Abreise ein Studentenvisum zu beantragen, müssen Sie einen Termin bei der spanischen Botschaft/dem spanischen Konsulat in Ihrer Nähe vereinbaren. Sie können Ihren Visumantrag mindestens 30 Tage und höchstens 90 Tage vor Beginn Ihres Studiums einreichen, aber wir empfehlen Ihnen, dies so früh wie möglich zu tun, damit Sie Zeit haben, mit unerwarteten Verzögerungen umzugehen. Seit September 2018 können Besucher:innen aus Nicht-EU-Ländern, die ein Studentenvisum für ein Studium in Spanien benötigen, ihren Antrag im Land selbst stellen. Das bedeutet, dass Sie mit einem Touristenvisum einreisen, sich für einen Spanischkurs einschreiben und dann ein Studentenvisum beantragen können, wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten.

Sobald Sie einen Termin haben, müssen Sie Ihre Papiere vorbereiten (nehmen Sie unbedingt Fotokopien von allem mit). Zu den allgemeinen Anforderungen gehören:

  • Reisepass (gültig für die gesamte Dauer des geplanten Aufenthalts)

  • Ausgefülltes Visumantragsformular

  • Ein offizielles Annahmeschreiben von Expanish (wir stellen es auf Anfrage zur Verfügung)

  • Nachweis ausreichender wirtschaftlicher Mittel für die gesamte Dauer des geplanten Aufenthalts (weitere Details hier).

  • Nachweis einer Unterkunft für mindestens die ersten vier Wochen Ihres Aufenthalts in Spanien (Expanish kann Ihnen dabei helfen - kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren!)

  • Krankenversicherung für Ihren gesamten Aufenthalt

  • Für Langzeitaufenthalte: Ein von einem/einer in Ihrem Land zugelassenen Arzt/Ärztin unterzeichnetes ärztliches Attest, aus dem hervorgeht, dass Sie bei guter Gesundheit sind, sowie ein polizeiliches Führungszeugnis aus dem Land, in dem Sie sich in den letzten 5 Jahren aufgehalten haben.

Ihre Dokumente müssen von einem/einer offiziellen Übersetzer:in ins Spanische übersetzt werden, und öffentliche Dokumente müssen apostilliert werden.

Sie sollten in etwa 4-6 Wochen von Ihrem Konsulat/Ihrer Botschaft eine Mitteilung über Ihren Antrag erhalten. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, müssen Sie Ihr Visum persönlich abholen. Es sollte Ihre NIE (oder Ausländer-Identifikationsnummer) enthalten, die für die meisten Erledigungen bei Ihrer Ankunft nützlich ist. 

Herzlichen Glückwunsch - Sie sind auf dem Weg zu einem Abenteuer in Spanien! 

Wenn Sie ein Visum für mehr als 180 Tage haben, können Sie bei Ihrer Ankunft in Spanien bei der örtlichen Einwanderungsbehörde (Oficina de Extranjeros) einen TIE (Ausländerausweis) erhalten. Sie müssen diesen innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Ankunft beantragen. In unserem Blog finden Sie weitere Informationen.

Wie ein Studentenvisum für Argentinien erhalten

Studentenvisa werden derzeit nicht für Spanischkurse an einem privaten Institut wie Expanish in Argentinien ausgestellt. Unsere Studenten und Studentinnen reisen mit einem Touristenvisum nach Argentinien ein, das 90 Tage gültig ist und nach der Ankunft um weitere 90 Tage verlängert werden kann (für einen Gesamtzeitraum von 180 Tagen). Für Bürger:innen der meisten Länder wird dieses Visum automatisch bei der Ankunft ausgestellt. Studenten und Studentinnen aus einigen Ländern müssen jedoch vor der Reise ein Touristenvisum beantragen, und manchmal ist das Visum auf 30 Tage oder die Dauer ihrer Reise begrenzt. 

Schauen Sie immer auf der Seite des Konsulats Ihres Herkunftslandes nach, um sich über die Einreisebestimmungen für Argentinien zu informieren. Es liegt in der alleinigen Verantwortung der Studenten und Studentinnen, die Spanisch in Buenos Aires studieren möchten, vor der Abreise sicherzustellen, dass sie die argentinischen Einreisebestimmungen erfüllen.

Wenn Sie an einem längeren Spanischkurs in Argentinien interessiert sind (mehr als 180 Tage), senden Sie uns bitte eine E-Mail an hola@expanish.com.